Veranstaltungen

Beendet
24.03.2020 · Dienstag, 24. März 2020

Abgesagt: Expertenworkshop „Alternativen zur klassischen Betriebsentwicklung in der Landwirtschaft“

!!Die Veranstaltung wurde abgesagt!! Die letzten Jahrzehnte in der Landwirtschaft waren geprägt durch ein starkes Wachstum der Betriebe in den klassischen Unternehmensbereichen der Pflanzen- und Tierproduktion. Diese Entwicklung stand unter der Devise „Wachsen oder Weichen“. Das Ergebnis sind die heutigen landwirtschaftlichen Strukturen insbesondere in der Tierhaltung, die nicht nur unter wachsender Kritik der Gesellschaft stehen, […]

Beendet
05.12.2019 · Donnerstag, 5. Dezember 2019

Expertenworkshop „Mehr Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft – welchen Nutzen haben die Betriebe?“

In den vergangenen Jahren wurden zahlreiche Initiativen im Bereich der nachhaltigen Landwirtschaft gestartet. Auch viele Betriebe setzen mindestens einzelne Maßnahmen für mehr betriebliche Nachhaltigkeit um. Neben der staatlichen Förderung unterstützen auch Organisationen Verbände und Handelspartner Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit durch Beratung oder Projekte. Dabei tauchen immer wieder die Fragen auf, welchen Nutzen der landwirtschaftliche Betrieb […]

Beendet
18.09.2019 · Mittwoch, 18. September 2019

Workshop „Zukunftsweisende Erkenntnisse aus 50 Jahren Automatisierung und Digitalisierung in der Nutztierhaltung“

Vor etwa 50 Jahren haben die Sensorik und Automatisierung in der Nutztierhaltung zur Unterstützung von betrieblichen Entscheidungen Einzug gehalten. Seit dem wurden diese Instrumente stetig weiterentwickelt und werden heute als Standardanwendungen im landwirtschaftlichen Alltag angesehen. Dennoch sind nicht alle Innovationen seit Beginn fest im betrieblichen Ablauf integriert. Im Workshop soll zum einem der Status Quo […]

Beendet
10.07.2019

Workshop „Potentiale auf Grünland nachhaltiger und futterbaulich effizienter nutzen – Herausforderungen in Praxis, Beratung, Ausbildung und Forschung in NRW“

Um die Potentiale im Grünland effizient nutzen zu können, sind komplexe Managementstrategien erforderlich. Im Vergleich zur Pflanzenproduktion auf Ackerstandorten kommt hinzu, dass eine hohe Ressourceneffizienz in der Regel nicht von einer Zielart sondern mehreren Arten abhängig ist und auch nichtgesäte Arten (z.B. Kräuter) einen Beitrag zum Ertrag leisten können. Zusätzlich ist beim Grünland zu beachten, […]

Beendet
19.12.2018

Workshop „Neue Methoden in der Tier- und Planzenzucht

Seit der letzten Jahrtausendwende hat das Wissen über die Struktur und Funktion des Genoms drastisch zugenommen. Das Genom hunderter Spezies ist voll sequenziert und man beginnt die Variation funktionell zu verstehen. Biotechnologisch ist man in der Lage, Gene und Genome punktgenau zu editieren und möglicherweise die Funktion von Genen zu verstehen. Die Omics Revolution (strukturell […]

Beendet
08.11.2018

Expertenworkshop „Digitalisierung und Datenschutz in der Landwirtschaft“

Die Informations- und Kommunikationstechnologie in der Landwirtschaft befindet sich zurzeit am Übergang zu einer neuen Entwicklungsstufe. Durch die starke Zunahme der Rechen- und Speicherkapazität, selbst kleiner dezentraler Geräte, aggregierte Rechnerleistungen im Cloud-Computing und die immer leistungsfähigeren Telekommunikationsnetze wird aktuell der Übergang von „Precision Farming“, bei dem einzelne Arbeitsprozesse digitale Unterstützung erfahren, zum „Smart Farming“ bzw. […]

Beendet
23.10.2018

Vertical Farming – Zukunft der Nahrungsmittelproduktion oder urbaner Trend?

Urbanisierung, Bevölkerungswachstum und Ressourcenknappheit prägen zunehmend die Anforderungen an unsere etablierten Formen der Landbewirtschaftung. Hier bietet die vertikale Landwirtschaft einen Ansatz, diesen Herausforderungen nachhaltig zu begegnen.  Bei dem Thementisch „Vertical Farming“ werden unterschiedliche Perspektiven aus Wissenschaft und Praxis zusammengebracht. Es geht darum, technische, ökologische, ökonomische und auch politische Chancen und Hemmnisse der vertikalen Landwirtschaft zu […]

Beendet
26.06.2018

Expertenworkshop „Rückgang der Biodiversität – welche Rolle spielt der Pflanzenschutz“

Das Thema Biodiversitätsverlust wird zurzeit in Politik und Gesellschaft sehr intensiv diskutiert. Die verfügbaren Forschungsarbeiten weisen jedoch auf große Wissenslücken bezüglich der Ursachen hin. Immer wieder wird die Anwendung von chemischen Pflanzenschutzmitteln (PSM) in der Landwirtschaft als mögliche Ursache prominent genannt. Aktuelle Beispiele sind die Diskussion um die Wirkung großflächiger Glyphosat-Anwendungen oder die Rolle von […]

Beendet
22.11.2017

Workshop „Alternativen zu Mais für die Biogasproduktion“

In einigen Regionen in Deutschland hat der Maisanbau aufgrund der Verwendung in Biogasanlagen in den letzten Jahren deutlich zugenommen (in Nordrhein-Westfalen u.a. im Münsterland). In manchen Betrieben können Fruchtfolgen nicht mehr oder nur noch sehr eingeschränkt realisiert werden. Vor diesem Hintergrund verfolgt die Suche nach Alternativen zum Mais als Substrat für Biogas verschiedene Ziele: • […]

Beendet
18.10.2017

Workshop „Tierwohl in der Geflügelhaltung“

Heute zeichnet sich Landwirtschaft nicht nur durch einen hohen Spezialisierungs- und Technisierungsgrad aus. Die moderne Gesellschaft setzt sich vermehrt mit Aspekten der Landwirtschaft und Nutztierhaltung auseinander, die weit über die Ebene der Sicherstellung von Lebensmitteln hinausgehen. Schlagworte wie Nachhaltigkeit und Tierwohl sind heute aus der Primärproduktion nicht mehr weg zu denken. In diesem Spannungsfeld befindet […]