Deutscher Verband für Leistungs- und Qualitätsprüfungen e.V.

Der Deutsche Verband für Leistungs- und Qualitätsprüfungen e.V. (DLQ) ist die Dachorganisation aller deutschen LKV, Milchprüfringe sowie der Vereinigten Informationssysteme Tierhaltung. Die Mitglieder des DLQ untersuchen im Rahmen der nationalen Milchgüteverordnung die bundesweit von ca. 83.000 Lieferanten mit über 4,2 Mio. Kühen an die Molkereien gelieferte Milch (=100% Abdeckung des nationalen Sektors). Deutschland ist der größte Milcherzeuger in Europa. Von diesen Milcherzeugern sind mehr als 51.000 Betriebe mit über 3,7 Mio. Kühen Mitglied der LKV (= 88% Abdeckung des nationalen Sektors) und nehmen an der monatlichen Milchleistungsprüfung (MLP) teil. Es besteht ein enger Kontakt zu diesen Milchviehhaltern, die die Projektergebnisse direkt für ihr Herdenmanagement nutzen. Die Kühe der Mitgliedsbetriebe werden im Rahmen der monatlichen Milchkontrollen einzeln auf verschiedene Milchparameter untersucht. Allein für die Inhaltsstoff- und Harnstoffbestimmung wurden 2014 über 8,0 Mio. Proben im Rahmen der Milchgüteprüfung und mehr als 36,6 Mio. Proben über die monatlichen Einzeltierkontrollen (MLP) analysiert. Die DLQ-Mitglieder verfügen über weitreichende Kenntnisse und Erfahrungen in der Kommunikation, Aufbereitung und Auswertung von Daten. Dies spiegelt das weltweit zweitgrößte System einer national organisierten Milchleistungsprüfung wider. Die Basis für diese breite Abdeckung sind eine flächendeckende Logistik, moderne Analysengeräte, akkreditierte Laborstandards, untereinander harmonisierte Analysenverfahren sowie hochqualifizierte Mitarbeiter.

Projekte