Dienstag, 23. Oktober 2018

Vertical Farming – Zukunft der Nahrungsmittelproduktion oder urbaner Trend?

Urbanisierung, Bevölkerungswachstum und Ressourcenknappheit prägen zunehmend die Anforderungen an unsere etablierten Formen der Landbewirtschaftung. Hier bietet die vertikale Landwirtschaft einen Ansatz, diesen Herausforderungen nachhaltig zu begegnen. 
Bei
dem Thementisch „Vertical Farming“ werden unterschiedliche Perspektiven aus Wissenschaft und Praxis zusammengebracht. Es geht darum, technische, ökologische, ökonomische und auch politische Chancen und Hemmnisse der vertikalen Landwirtschaft zu identifizieren. Wir möchten eine Plattform für Diskussionen, thematischen Austausch und potenzielle Kooperationen schaffen. 

Veranstalter sind das Kompetenznetzwerk Umweltwirtschaft.NRW und das Forschungsnetzwerk NRW-Agrar.  

 

Downloads

Programm
Dateigröße: 192.10 KB | PDF

Veranstaltungsort

Meckenheimer Allee 172, Bonn, Deutschland

Landwirtschaftliche Fakultät der Universität Bonn
Meckenheimer Allee 172
53115 Bonn