Blauzungenkrankheit bei Rind und Schaf: Art und Umfang der entstehenden Verluste in der Produktion anhand von Beispielbetrieben in NRW sowie Monitoring der Impferfolge

Handlungsfelder

  • Verbesserung des Wohlbefindens des Tieres, des Gesundheits- und Hygienestatus von Betrieben

Ziele des Forschungsvorhabens waren zum einen die Quantifizierung der Produktionseinbußen in Beispielbetrieben. Diese waren eine Besamungsstation, vier Milchviehbetriebe und vier Schafbetriebe. Zum anderen erfolgte das Monitoring der serologischen Veränderungen im Zusammenhang mit den 2008 und 2009 erfolgten BTV-8-Impfungen. Das Gesamtprojekt gliederte sich in die Teilprojekte Blauzungeninfektionen bei nicht-geimpften Bullen: Einfluss auf Spermaqualität und Blauzungeninfektionen bei Milchkühen und Schafen: Einfluss auf die Leistungs- und Gesundheitsdaten.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!