Informationsplattform Wirtschaftliche und Soziale Fragen

Die Informationsplattform „Wirtschaftliche und Soziale Fragen“ ist eine fachliche abgegrenzte Arbeitsgruppe innerhalb des Forschungsnetzwerkes NRW-Agrar. Ihr Auftrag ist

  • die Diskussion des Sachstands im Fachgebiet,
  • die Identifikation von Forschungsthemen,
  • die Rekrutierung von Forschergruppen, auch über Landesgrenzen hinweg,
  • die Unterstützung des Wissenstransfer,
  • die Pflege überregionaler fachlicher Kontakte.

Die Informationsplattform beschäftigt sich mit Fragen der (landwirtschaftlichen) Unternehmensführung und mit den wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen der Agrarwirtschaft.

Zentrale Themenfelder, die im Rahmen der Informationsplattform bearbeitet werden sollen sind:

1. Landwirtschaftliche Unternehmen, u.a:

  • Methodische Fragen der Betriebsanalyse,
  • Strukturfragen: Analyse hemmender und fördernder Faktoren,
  • Wachstumsstrategien
  • Ausstiegstrategien
  • Management von Arbeitszeiten.

2. Ländlicher Raum, u.a.:

  • Regionale Entwicklungskonzepte,
  • „Social Accounting“; Transfer in die Landwirtschaft und aus ihr heraus
  • Spezifika Landwirtschaft/Mittelstand.

3. Markt und Politikanalyse, u.a.:

  • Marktentwicklungen,
  • Wirkungsanalyse (agrar-)politischer Instrumente

Neben den genannten Themenfeldern besteht Offenheit gegenüber Projekten aus anderen Bereichen der Agrarwissenschaften oder Forschungsrichtungen. Sofern die beiden anderen Informationsplattformen innerhalb des Forschungsnetzwerkes NRW betroffen sind, erfolgt eine angemessene Abstimmung und ein Informationsaustausch. Aktuelle Themen wie der Energiepflanzenanbau oder die Auswirkungen der Klimaänderungen auf die Produktion werden interdisziplinär bearbeitet.